Social Pricing

Ökonomische Preisfindung mit gesellschaftlicher Verantwortung: je nach Zielgruppe biete ich meine Leistungen zu gestaffelten Preisen an.

Firmenkunden

Den wirtschaftlich leistungsstarken Firmenkunden biete ich professionelle, hochqualifizierte Schulungs- und Beratungsleistungen zu marktüblichen Konditionen.

Der aktuelle Listenpreis für einen Beratungs- oder Projekttag bei Firmenkunden beträgt 1.600 €.

Diese Preiskategorie entspricht etwa der Business Class in der Luftfahrt und enthält Leistungsmerkmale wie Termingarantie (für den Kunden) sowie völlige Flexibilität bei Umbuchung oder Stornierung (durch den Kunden).

Börsennotierte Unternehmen und Gesellschaften, Behörden oder Vereine mit einer Bilanzsumme oder einem Jahreshaushalt ab 100 Mio € (sowie Tochterunternehmen solcher Organisationen) zähle ich zu dieser Zielgruppe.

Privatpersonen und Mittelstand

Für kleinere Unternehmen, Behörden, Vereine und Privatpersonen biete ich die gleichen Leistungen zu einem 50% reduzierten Preis, da der RoI meiner Leistungen für diese Zielgruppe typischerweise geringer ausfällt als für größere Firmenkunden.

Der ermäßigte Preis für einen Beratungs- oder Projekttag bei kleineren Unternehmen beträgt 800 €.

Schulungspreise für Privatpersonen und kleinere Unternehmen reduziere ich auf 50% des jeweiligen Listenpreises.

Diese Preiskategorie entspricht etwa der Economy Class in der Luftfahrt. Termingarantie kann ich nicht grundsätzlich, aber nach Absprache einräumen.

Ehrenamt und Spenden

Ehrenamtliche Arbeit rundet meine Work-Volunteer-Balance ab.

In Kletterkursen beim DAV versuche ich meinen Teilnehmern die Begeisterung für Sport und Natur zu vermitteln sowie den Umgang mit Angst, Herausforderungen und Erfolgserlebnissen zu fördern.

Für gemeinnützige Einrichtungen erbringe ich auch unentgeltliche Leistungen und spende z.B. an Wikipedia. An Personen in Ausbildung oder auf Stellensuche vergebe ich freie Schulungsplätze.

Einnahmen aus Gleitschirm-Tandemflügen gebe ich zu 50% an gemeinnützige Organisationen weiter.

Bedanken möchte ich mich bei meinen Firmenkunden, die mir durch ihre Aufträge den Freiraum für ehrenamtliche Arbeit ermöglichen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.